Krippenfest am 2. Advent

In 2015 konnte leider aus organisatorischen Gründen kein Krippenfest stattfinden. Stattdessen waren wir vertreten mit einem Stand auf dem Benzenickel-Bazar in Nußloch.

In 2014 fand unser Krippenfest am 2. Advent statt. Viele Gäste kamen und freuten sich über einen Blick hinter die Kulissen. Unsere Tiere staunten nicht schlecht, als Besuch vor ihren Ställen stand; die ein oder andere Ziege genoss die zusätzlichen Streicheleinheiten.

Kinder bekamen Nikolausgeschenke, es gab Verkaufsstände mit hübschen Sachen zum Verschenken, es wurde veganes Weihnachtsgebäck angeboten, und es gab auch allerhand Kulinarisches: vegetarische Grünkernbratlinge, Bulgursalat und das vegane Gericht Chili con Tempeh (von Armin's Tempeh) sorgten für das leibliche Wohl. Natürlich durften Kaffee und Kuchen sowie Glühwein und Kinderglühwein auch nicht fehlen.

Der Höhepunkt war dann der Tiergottesdienst unter freiem Himmel, der auch in diesem Jahr wieder von Pfarrer Weida aus Nussloch geleitet wurde. Eine Tiergeschichte wurde aus der Bibel vorgelesen, und Pfarrer Weida schloss den Gnadenhof in seine Predigt mit ein. Und wie es zu einem Gottesdienst gehört, wurde selbstverständlich auch gesungen. Musikalische Begleitung gab es von Joachim mit seinem Akkordeon, und auch Pfarrer Weida griff selbst zur Gitarre.

Das Fest war ein voller Erfolg. Allen Helfern, Unterstützern und Beteiligten sagen wir ein ganz Herzliches Dankeschön. Sie alle haben diesen Tag zu einem fröhlichen 2. Advent werden lassen.

Hier nun ein paar Eindrücke vom Krippenfest in 2014: 

 

      

Die Krippe

 

Ein Schlitten ohne Schnee

 

Christina und Holger hinter der Bar

 

      

Bärle und seine Paten Heike und Martin

 

Waldemar und Anna-Lena mit Cookie und Brownie

 

Christina mit Annika und Martin

 

    

 

 

Klaus und Martin braten

 

fleißig hinter der Theke.

      

Tiergottesdienst

 

Pfarrer Weida

 

Joachim sorgt füt die musikalische Begleitung

 

      

 

 

Pfarrer Weida greift selbst zur Gitarre

 

 

  

   

   

Armin u. Petra mit Chili con Tempeh

 

Veganes Weihachtsgebäck

 

Zwei Nikoläuse vor einem Verkaufsstand

         

 

Martin brachte vegetarische Grünkernbratlinge mit.

 

 

 Holger arbeitete die meiste Zeit im Hintergrund: er versorgte den ganzen Tag die Tiere.

 

 

 Aufwärmen am Feuer

 

Top